Mittwoch, 28. August 2013

Utensilio, die Tasche für die Tasche.


 Das Chaos hat jetzt auch bei mir ein Ende,
denn jetzt habe ich mir für meine Tasche auch ein so genanntes Utensilo genäht, 
damit die vielen Kleinigkeiten, die sonst in der Tasche immer irgendwo verschwunden waren,
 jetzt endlich einen Platz haben.

Für das Utensilo habe ich in meiner Stoffsammlung noch ein paar Reste 
von einem Laura Ashley Stoff gefunden.
Die Anleitung dafür habe ich im Patchwork-Quillt-Forum als pdf. gefunden.
Für alle die auch Lust bekommen sich so eine nette Tasche zu nähen,
gibt es unzählige kostenlose Anleitungen,
ich habe mich für die oben genannte entschieden.

Die Anleitung ist sehr schön, doch die Machart ist etwas aufwendig,
doch ich bin mit meiner Ausführung auch sehr zufrieden.

Hat aber trotzdem sehr viel Spaß gemacht.
Auf alle Fälle hat das Chaos in der Tasche jetzt endlich ein Ende.

so sieht meine Tasche von innen aus

das ist die andere Seite


Ich wünsche euch viel Spass beim nachnähen.

Eure Martina

Freitag, 9. August 2013

Putengeschnetzeltes mit Nudeln und Blutorangen-Balsam

 
300 - 400 g Putenschnitzel
Orangen-Salz
1 frische Orange
2-3 Stangen Lauch-Zwiebel
1 Teel. Orangen-Senf
Bratenfond
Orangen-Öl 
250 - 300 g Nudeln

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
Putenschnitzel in feine Streifen schneiden 
und in der Wok-Pfanne mit Orangen-Öl scharf anbraten, 
dann die feingeschnittenen Lauch-Zwiebeln mitanbraten.

Die Orange fein schneiden und zum Geschetzelten geben.
Das ganze mit Orangen-Salz, Kräuter-Pfeffer würzen, 
mit Bratenfond aufgießen und den Orangen-Senf einrühren.

Die Soße evtl. etwas mit Kartoffelmehl eindicken.
Vor dem Servieren den Blutorangen-Balsam einrühren, 
nochmal probieren und servieren.



Eure Martina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...